Filesharing Abmahnung – erster Mahnbescheid

Nun betreue ich schon seit einigen Jahren Filesharing Abmahnungen, aber abgesehen von einer Klage vor einigen Jahren ist bislang nie ernsthaft etwas passiert. Gut, viele Mandanten entscheiden sich dafür, neben der Abgabe der modifizierten Unterlassungserklärung auch irgendwas zu zahlen – sei es nun in Raten oder ein deutlich geringerer Betrag als gefordert. Aber auch all diejenigen, die entspannt genug waren und nix gezahlt haben, blieben bislang verschont. Nun liegt der erste Mahnbescheid einer bekannten süddeutschen Abmahnkanzlei vor – kurz vor der Verjährung. Schön, dass sich die Mandantschaft für den Widerspruch entschieden hat.
Es bleibt abzuwarten, ob eine Anspruchsbegründung folgt.

Vollmachten

Damit ich für Sie tätig werden kann, muss ich von Ihnen die Vollmacht haben, ihre rechtlichen Interessen wahrzunehmen. Diese benötige ich in der Regel schriftlich, auch wenn Sie mich in dringenden Fällen nach Absprache vorab mündlich beauftragen können.

Wenn Sie einen Erstberatungstermin mit mir vereinbaren, können Sie selbstverständlich die Vollmacht auch mit mir zusammen ausfüllen. Aber auch wenn ich Sie ausschließlich online oder telefonisch beraten, ist es besser, wenn Sie mir die Vollmacht im Original zusenden, da ich sie in vielen Fällen gegenüber anderen, wie z.B. dem Gegner oder dem Gericht, vorweisen muss.

Rechtsanwaltsvollmacht

Vollmacht in Strafsachen

BesondereVollmacht (bei Anordnung des persönlichen Erscheinens einer Partei)

Prozesskostenhilfeantrag

Sollten Ihnen die finanziellen Mittel für einen gerichtlichen Prozess fehlen, kann das Gericht bei Vorliegen gesetzlich bestimmter Voraussetzungen Prozesskostenhilfe (PKH) gewähren und ich kann Ihnen als Prozessbevollmächtigter beigeordnet werden.

Wenn das Gericht Ihnen PKH bewilligt (eventuell auch mit Ratenzahlung), werden meine Kosten zunächst von der Justizkasse getragen. Ich weise vorsorglich darauf hin, dass die Bewilligung von PKH Sie nicht davon befreit, dem Gegner die Kosten der Rechtsverfolgung zu erstatten und die Gerichtskosten auszugleichen, wenn das Gericht dies durch Urteil bestimmt.

Damit das Gericht über den PKH-Antrag entscheiden kann, ist die Erklärung über die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse von Ihnen gewissenhaft, vollständig und wahrheitsgemäß auszufüllen. Bitte bringen Sie die ausgefüllte, unterzeichnete Erklärung und die erforderlichen Belege in Kopie mit zum Besprechungstermin. Ich werden für Sie den entsprechenden Antrag stellen.

Sollte Ihnen das Ausfüllen der Erklärung über die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse Schwierigkeiten bereiten, bin ich Ihnen selbstverständlich gerne behilflich.

Prozesskostenhilfeantrag

Antrag auf Beratungshilfe

Sie können entweder mündlich oder mit diesem Formular schriftlich bei dem für Sie zuständigen Amtsgericht einen Antrag auf Beratungshilfe stellen. Alle notwendigen Unterlagen sind dem Amtsgericht zusammen mit dem Antrag vorzulegen.

Nach Bewilligung werde ich gern außergerichtlich für Sie tätig. Sie müssen bei mir nur noch ein Schutzgebühr in Höhe von 10,00 EUR zahlen.

Bitte beachten Sie, dass Sie den Bertungshilfeschein unkomplizierter erhalten, wenn Sie noch keinen Anwalt mandatiert haben. Also erst Beratungshilfeschein holen und dann zum Anwalt. Sollte Ihnen das Ausfüllen Schwierigkeiten bereiten, bin ich Ihnen selbstverständlich gerne behilflich.

Antrag auf Beratungshilfe